Denkmäler und Kulturerbe
in FUMAY

Chapelle Notre-Dame de Divers-monts

Aus dem XNUMX. Jahrhundert stammend, wäre dieser Ort das erste Wohngebiet der Stadt gewesen. Im XNUMX. Jahrhundert war es der Sitz der Ardoisiers Corporation, die unter die Schirmherrschaft der Jungfrau von Divers-Monts gestellt wurde.
Im Jahr 1610 errichteten Mönche, die den Geboten von Saint-Jérôme gehorchten, in der Nähe ein Kloster. Die beiden Gebäude wurden während der Französischen Revolution als Nationaleigentum verkauft und von einem Gastwirt aus Fumay, einem gewissen Joseph Ridoz, erworben, der die Gebäude um 1795 zerstörte Die Steine ​​weiterverkaufen. Die Kapelle wurde 1802 wieder aufgebaut. 1827 genehmigte der Erzbischof von Reims die Feier der Messe. Im August 1914 wurde das Gebäude durch einen deutschen Granatenangriff teilweise zerstört. Nach dem Krieg, im Jahr 1919, startete Pater Péchenard ein Abonnement für die Renovierung. Sie wurde zwischen 1919 und 1923 nach den Plänen von Herrn Bigot, einem örtlichen Architekten, erbaut. Über eine lange Lindenallee, die 1738 gepflanzt wurde, gelangen wir zur Kapelle Notre-Dame de Divers. Monts.Tradition: Jedes Jahr wird die Jungfrauenstatue während der Prozession am Pfingstmontag in die Pfarrkirche gebracht, wo sie bis Mariä Himmelfahrt (15. August) verbleibt. Ursprünglich wurde die Jungfrau von Schieferarbeitern getragen. Mit der Prozession ist eine Legende verbunden... Die Legende: ... Eines Tages, als man sie in der Kirche von Fumay vergessen hatte, wurde die Jungfrau von großer Trauer überwältigt. Als die Nacht hereinbrach, stieg sie voller Sehnsucht nach dem Kloster von ihrem Podest und war entschlossen, allein in die Kapelle zurückzukehren. Sie legte den Weg zu Fuß zurück, im Regen, nass und schlammverschmutzt. Sie beschloss dann, sich in dem kleinen Bach zu waschen, der am Fuße der Felsen von Divers-Monts fließt, um strahlend in ihr Heiligtum zurückzukehren. Seit dieser Zeit gilt das Wasser des Baches als wundersam und besitzt diese Eigenschaft viele Krankheiten zu heilen.

Themes

Adresse

Route der Taucher Monts
08170 FUMAY
Anfahrt

War dieser Inhalt für Sie nützlich?